Hotel

Hotel Schloss Frankenberg

Herzlich willkommen!

H

Das Besondere ragt heraus, das ist seine Natur. Das Hotel Schloss Frankenberg ist besonders: 27 Suiten und Zimmer, 27 Einzelstücke mit Möbeln aus meisterlichem Handwerk. Ob im Schloss selbst oder in der Vorburg: Jeder Raum ist einzigartig, jedes Zimmer hat seinen eigenen Charakter. Alle Räume bieten zeitlose Eleganz, eine Atmosphäre, die alten Charme mit heutigem Komfort verbindet. Liebevoll restauriert und behutsam modernisiert, bietet das Hotel eine Oase für Individualisten und Design-Kenner, die Ruhe und Romantik schätzen.

Übernachten wie ein Burgherr

Hotel Schloss Frankenberg

Hotel

Hoteldirektor

Markus Wölflik

M

Gstaad, Dublin, Hamburg, Stralsund, Rügen, Zingst – als Hotelmanager, unter anderem für die Steigenberger Gruppe, ist Markus Wölflik schon viel herumgekommen. Jetzt ist er wieder in Mittelfranken angekommen, seiner Heimat. Als Hospitality Manager gewährleistet er auf Schloss Frankenberg, dass alle Bereiche der Anlage Gastlichkeit verinnerlichen und täglich leben.

Mit gehobener Gastronomie und Spitzenküche kennt sich der Gastgeber aus Leidenschaft aus: Wölflik ist gelernter Koch UND Konditor, hat als Sous-Chef und Küchendirektor gearbeitet, bevor er Hoteldirektor wurde. Jetzt verwaltet er 27 Zimmer, davon 3 Suiten mit „Wow-Effekt“, wie er deren Ausstrahlung selbst nennt. Es ist diese Aura, diese Kraft, die das Schloss ausstrahlt, die ihn an Frankenberg fasziniert. Und diese Ruhe, die seine Gäste so gut wie lange nicht schlafen lassen, wie ihm schon oft versichert wurde.