ALTE MAUERN, NEUER GLANZ

Startseite2018-12-07T10:02:48+00:00

DORNRÖSCHEN WIRD WACH GEKÜSST

Ein Bild wie aus einem Märchen: Über der weiten, sanft geschwungenen Hügellandschaft südwestlich des Steigerwalds erhebt sich Schloß Frankenberg. Mit mittelalterlichen Türmen wie eine verwunschene Ritterburg, flankiert von steilen Weinbergen.

Viele Jahre fristete dieses Kleinod der fränkischen Geschichte ein Dornröschen-Dasein. Nun wird es, bildlich gesprochen, wach geküsst: In alten Mauern entsteht neuer Glanz. Der neue Besitzer, Prof. Dr. Dr. Peter Löw, restauriert mit großem Aufwand Schloß Frankenberg samt dem dazugehörigen Weingut mit herausragenden historischen Lagen, in denen ein sagenhaftes Potenzial schlummert.

Die Weine der ersten Jahrgänge nach dem Wiederaufbau stehen nun einem exklusiven Kreis von Genießern zur Verfügung. Sie zeigen bereits jetzt, dass es sich gelohnt hat, die schlafende Schönheit auf dem Herrschaftsberg zu wecken.

Diese Weine sind die idealen Wegbegleiter, die Ihnen die nahe Zukunft von Schloß Frankenberg aufzeigen. Ein faszinierendes Ambiente, in dem sich Weinbau und nachhaltige Landwirtschaft mit Tradition und Kultur einzigartig verbindet.

EDLE LAGEN, EDLE WEINE

Die Weinberge rund um Schloß Frankenberg wurden schon vor Jahrhunderten in amtlichen Schriftstücken verzeichnet. Die Lagen Louisenberg, Hölle und Wolfsgrube befinden sich in offenen Hängen mit Süd- und Westausrichtung und sind vornehmlich mit Riesling, Weißburgunder, aber auch mit dem außergewöhnlichen Blauen Sylvaner bepflanzt. Hier sammeln die Reben viele Sonnenstunden für bestes Lesegut.

Damit die Trauben ihre hohe Qualität auch auf die Flasche bringen, wurde exklusiv für Schloß Frankenberg ein ebenso renommierter wie leidenschaftlicher Weinmacher verpflichtet: Adrian Graf von Hoensbroech ist ein international anerkannter Önologe mit großen Erfolgen in Deutschland, Ungarn, Südamerika und Südafrika.

Seine Leitung des Weinguts garantiert eine nachhaltige Bearbeitung der Böden, die sorgfältige Selektion während der Lese sowie einen schonenden Einsatz der Kellertechnik. So entstehen klassische Weißweine voller Eleganz und Körper. Die Schlossabfüllungen werden auf Schlegelflaschen gezogen, die nach historischem Vorbild gestaltet sind.

UNSERE KOLLEKTION

2017ER RIESLING

Riesling feinherb Schloß Frankenberg 0,75 Ltr.

Lage: Louisenberg

Sehr harmonischer, ausgewogener Riesling, der eine angenehme Lebendigkeit durch sein animierendes Säure- und Fruchtspiel zeigt. Aufgrund seiner weichen Säure ist er fast schon untypisch für Franken.

Exzellenter Essensbegleiter zu Fischgerichten, Salaten und fast allen leichten fleischlosen Vorspeisen.

 

2017ER GRÜNER SILVANER

Silvaner trocken Schloß Frankenberg 0,75 Ltr.

Lage: Wolfsgrube

Ein angenehm leichter Silvaner, der durch seine Frische, elegant und lebhaft die typischen Silvaner Aromen wie Holunder, Quitte und Heu auf zurückhaltende Weise zum Vorschein bringt.

Passt hervorragend zu Muscheln, Artischocken und Weichkäse.

 

 

2017ER WEISSBURGUNDER

Weißburgunder trocken Schloß Frankenberg 0,75 Ltr.

Lage: Louisenberg

Wunderbar eleganter Weißburgunder der typisch für die Rebsorte im Bukett zurückhaltend ist.
Ein zarter Duft von Ananas und Birne untermalt diesen sehr trockenen aber dennoch sehr harmonischen Wein.

Der Weißburgunder ist der perfekte „Allrounder“ als Essensbegleiter, der ideale Menüwein, der sich fast allen Speisen anpasst.

UNSERE RARITÄTEN

2016ER SCHEUREBE

Scheurebe trocken Schloß Frankenberg 0,75 Ltr.

Lage: Louisenberg

Diese Scheurebe zeigt, welches Potenzial in der häufig sehr unterschätzten Rebsorte steckt. Der Wein erinnert deutlich an herausragende Sauvignon Blancs – rassig, pikant, fruchtig, mit frischen Würznoten.

Er harmoniert gerade ideal mit nicht allzu scharfen asiatischen Speisen. Oder man genießt ihn einfach nur als Sommerwein.

2015ER ROTER TRAMINER

Traminer trocken Schloß Frankenberg 0,75 Ltr.

Lage: Louisenberg

Die trockene Variante ist ein eher untypischer Traminer, als die herkömmlichen. Eine Bukettbombe, die mit ihrem intensiven Duft nach Rosen, Akazienhonig und etwas Ingwer sofort alle Geruchssinne für sich vereinnahmt.

Im Mund präsentiert er sich körperreich und lang anhaltend. Er passt ganz hervorragend zu Blauschimmelkäse – oder einfach nur als Aperitif.

WEISSER WEIN ZU ROTEM FLEISCH

Schloß Frankenberg – das neue Ziel für anspruchsvolle Gäste und Events. Das ist die Zukunft. Der Umbau ist in vollem Gange, doch bereits jetzt können im historischen Amtshaus des Schlosses verschiedene Räumlichkeiten auf Anfrage für Veranstaltungen angemietet werden. An den Wochenenden sind der Wintergarten und die Terrasse bewirtschaftet, die einen herrlichen Ausblick auf die umgebende Landschaft bietet. Serviert werden kleinere Köstlichkeiten aus der Schlossküche sowie Kaffee und Kuchen. Selbstverständlich können auch die Schlossweine verkostet und flaschenweise erworben werden.

Was genau wir uns unter Qualität vorstellen, können Sie schon heute erleben: Zum Besitz gehört eine Rinderherde, die unter besten Bedingungen auf den Weiden rund um das Schloss gehalten wird. Sie liefert aus eigener Zucht erstklassiges Fleisch von Black Aberdeen Angus- und Wagyu-Rindern. Es wird fertig portioniert und zu verschiedenen Paketen exklusiv für Sie zusammengestellt. So wird Schloß Frankenberg von Beginn der neuen Ära an zum Inbegriff des Genießens. Unser Fleisch stammt aus frischer Schlachtung und steht daher immer nur für einen begrenzten Zeitraum zur Verfügung. Bitte kontaktieren Sie uns bezüglich möglicher Mengen und Lieferfristen.

KONTAKT

Schlossgut Frankenberg
Schloß Frankenberg 1
97215 Weigenheim

Tel. +49 (0) 9339 – 97140
Fax: +49 (0) 9339 – 9714117
E-Mail: info@schloss-frankenberg.com

Bitte senden Sie uns Ihre Anfrage über das Kontakt-Formular zu, wir setzen uns in Kürze persönlich mit Ihnen in Verbindung.

Vorname *

Nachname *

Straße / Hausnummer

PLZ/Ort

Email *

Telefon *

Aus Datenschutzgründen benötigt Google Maps Ihre Erlaubnis, um die Inhalte zu laden. Für weitere Informationen lesen Sie bitte unsere Datenschutzerklärung.
Akzeptieren
Diese Website benutzt Cookies und Tools von Drittanbietern. Wenn Sie diese Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus. Mehr Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung! Ok, verstanden!